Vita

Dr. med. Harald Hüther

Prakt. Arzt, Naturheilverfahren

  • Geboren 1967
  • Studium der Humanmedizin an der LMU in München
  • Absolvent des „Modellstudienganges Naturheilverfahren“ des Münchner Modells
  • Promotion an der Charité, Berlin
  • von 1996 bis 2008 in eigener naturheilkundlich geprägter Praxis in Landshut.
  • Parallel zum Praxisbetrieb: Mitgründer und ärztlicher Leiter von „Opti-Mahl, Zentrum für Ernährung und Gesundheit“: Blogbeiträge und Broschüren über wissenschaftlich gut dokumentierte Wege zur Prävention. Schwerpunkt ist dabei vor allem die Ernährung, aber auch Bewegungskonzepte und alternative Heilmethoden. Opti-Mahl wurde gegründet als Ergänzung zur ärztlichen Präventionsberatung, die im Praxisalltag zu kurz kommt.
  • Seit 2008 medizinischer Leiter des Instituts für Vorsorge und moderne Vitalstofftherapie (institut-vmv.de). Es handelt sich um ein Internetprojekt mit dem Ziel, verständliche und medizinisch validierte, seriöse Informationen zur Gesunderhaltung zu bieten. Aber auch einfache Tipps bei verschiedenen Krankheiten sind ein wichtiger Baustein dieser Informationsseite.
  • deutschlandweite Vorträge und Kurse zu den Themen Ernährung, Prävention und Vitalstoffe.
  • u.a. Mitglied bei der Gesellschaft für biologische Krebsabwehr und der Deutschen Gesellschaft für Akupunktur und Neuraltherapie

Spezialgebiete: Prävention, Ernährungsmedizin, Akupunktur, Vitalstoffmedizin, Homöopathie, Neuraltherapie

 

Weitere Tätigkeiten

  • Autor mehrerer Ratgeber-Broschüren u.a.:
    • Lebensmittel und Vitalstoffe – die Basis der Gesundheit
    • So klappt´s mit dem Abnehmen
    • Der Gesundheitscode
    • Leitfaden zur Therapieergänzung mit natürlichen Vitalstoffen
  • Schulungen zu Gesundheit und Vorbeugung bei verschiedenen Firmen u. a.:
    • Fa. Geberit in Pfullendorf
    • Fa. Fitplus in Landshut
    • Fa. Servier in Leipzig
  • Autor von Fachbeiträgen in Fachmagazinen, u. a. in:
    • Naturarzt
    • Paracelsus-Magazin